FANDOM


TrevorBearbeiten

Trevor ist der sterbliche Junge den Lucinda mochte. Sie haben sich gedated und sich einmal geküsst. Wann auch immer sie einen Moment mit einem Jungen hatte die "Schatten" welche Luce gerufen hatte, ruinierten es. Als sie und Trevor sich küssten, ging die ganze Hütte in Flammen auf wobei Trevor ums Leben kam. Lucindas Haaren waren so schlimm verbrannt, das ihre Mutter sie ihr abschneiden musste. Lucinda wird den Tag niemals vergessen an dem Trevor durch ihre Kosten ums Leben kam. Luce war sich sicher, das die Schatten ihn getötet haben, aber niemand glaubte ihr. Später wurde sie zur "Sword & Cross" geschickt, wo sie Daniel Grigori und andere kennenlernte, und die Geschichte began. Luce erwähnt im ersten Buch das wenn die Cam zu sehr mochte, sie mochte Trevor mehr als sie Cam je mögen würde. Trevor wird in den Büchern nicht erwähnt außer als Luce sich selbst die Schuld für all die Tode gab. Lucindas Zuneigung ist nichts verglichen mit der von Daniel, und ihrer Freundschaft mit den anderen Engeln. 

Im Film wird Trevor von Leo Suter verkörpert und hat eine Ex-Freundin namens Rachel, die von Norma Kuhling verkörpert wurde, und als Geschenk kam als Trevor starb.